Unsere Innovationen

Innovationen schaffen die bessere Leistung

RAHMER: Ständig bereit zur Optimierung!

Immer wieder verbesserte Konzepte und Technologien sind unsere Antwort auf die steigenden Anforderungen der Wirtschaft. So schaffen wir es, für Sie umweltschonend, kostensparend und werterhaltend zu arbeiten.

Einige Beispiele:

Mopfaufbereitung

Regelmäßiger Mopwechsel garantiert eine hohe Schmutzaufnahme und sorgt für ein sauberes und gründliches Reinigungsergebnis. Hierfür bereiten wir Mopbezüge in
speziellen Waschmaschinen vor Ort nach dem Waschvorgang mit einer Reinigungslösung auf.

Besonders hygienisch:

Zur Vermeidung von Keimverschleppung erfolgt im Bereich des Gesundheitswesens ein Mopwechsel nach jedem Patientenzimmer. Die geringe Feuchtigkeit der Bezüge macht die Böden schnell wieder begehbar. Durch die zentrale Mopaufbereitung wird sowohl das Auspressen als auch der zusätzliche Transport von Wassereimern und Reinigungslösung überflüssig.

Vorteile im Überblick:

  • bis zu 90 % weniger Wasserverbrauch
  • bis zu 82 % weniger Verbrauch an Reinigungschemie durch genaue Dosierung
  • konstante Qualität: Feuchtigkeit, Dosiermenge, Reinigungschemie ist immer gleich

Anwendungsgebiete:

  • Reinigung von Verwaltungsgebäuden
    (z. B. Treppen, Flure, Toiletten, Teeküchen)
  • Sanitärreinigung bei öffentlichen Toilettenanlagen
  • Altenheimreinigung und Krankenhausreinigung
  • Reinigung von Supermärkten
  • Gastronomiereinigung (z. B. Schnellrestaurants, Kantinen)

Sie wünschen ein faires Angebot speziell für Ihre Örtlichkeiten?
Fragen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Trockendampfreinigung

Das Volumen von Wasser vergrößert sich bei der Verdampfung um das 1.700-fache. Die im Vergleich zum Wassertropfen winzigen Dampfmoleküle dringen dabei in kleinste Unebenheiten einer Oberfläche ein und lösen dank ihrer hohen Temperatur fettige, ölige und wachshaltige Verschmutzungen.

Flexibel einsetzbar:

Dampfreinigung kann auf verschiedenen Oberflächen im Rahmen der Gebäudereinigung, aber auch Trockendampfstrahlen kann auf verschiedenen Oberflächen im Rahmen der Gebäudereinigung, aber auch zur Reinigung von Produktionsanlagen und in der Reinigung von hygienesensiblen Bereichen wie z.B. der Küchenreinigung oder bei Reinigung von Produktionsanlagen in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden. Denn Dampf hat auch eine desinfizierende Wirkung.

Insbesondere bei:

  • Industriereinigung (z. B. Maschinenreinigung, Entfettung von Metall- und Plastikteilen vor dem Lackieren, Motoren- und Getriebereinigung)
  • hygienische Reinigung von Produktionsanlagen der Lebensmittelverarbeitung
  • Großküchenreinigung
  • Reinigung und Desinfektion

Überzeugen Sie sich bei einer Testreinigung mit definierter Versuchsvereinbarung. Die RAHMER Ansprechpartner beraten auch bei Ihnen vor Ort.

Fragen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Trockeneisreinigung

Vor allem in der Industriereinigung setzt RAHMER auf die Trockeneisreinigung. Insbesondere bei:

  • Reinigung von hartnäckigen Verschmutzungen
  • Reinigung von Formen für Kunststoff- oder Gummiprodukte sowie von Ofen- und Backformen
  • Motorwäsche, Entlackung und Graffiti-Entfernung
  • Reinigung von Fördereinrichtungen, Fließbändern, Rollvorrichtungen und Rolltreppenreinigung
  • Fassadenreinigung
  • Reinigung von Druckmaschinen

    Umweltfreundlich:

    • keine Belastung des Grundwassers
    • nur die entfernte Schmutzschicht muss entsorgt werden
    • kein Einsatz umweltbelastender Chemikalien
    • abrasionsfreie Reinigung – die Oberfläche wird nicht angegriffen

    Kostensparend:

    • Minimierung der Anlagen-Stillstandzeiten
    • keine Nachbehandlung durch Trocknen notwendig
    • keine Kosten für die Entsorgung von verunreinigtem Wasser und Strahlgut wie z.B. Sand

    Flexibel einsetzbar:

    • unabhängig von der Stromversorgung
    • Reinigung der Teile im eingebauten Zustand

    Überzeugen Sie sich bei einer Testreinigung mit definierter Versuchsvereinbarung. Die RAHMER Ansprechpartner beraten auch bei Ihnen vor Ort.

    Fragen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

    Ansprechpartner

    Deutschlandweit
    Johann Rudingsdorfer
    Johann Rudingsdorfer, Vertriebsleitung jr@rahmer.de 0911 4247-128

    Lust auf Innovation? Schreiben Sie uns!