string(1) "9" Klimaanlagenreinigung - Dunstabzugsreinigung - Abluftanlagenreinigung

Abzugs- und Abluftanlagenreinigung

RAHMER sorgt für gutes Arbeitsklima

Klimaanlagen, Lüftungsanlagen, Dunstabzugshauben und andere Abluftanlagen in Industrie, Gewerbe und Privatbereich bedürfen für hygienisch sicheren Betrieb einer regelmäßigen Reinigung. So ist zum Beispiel nach VDI-Richtlinie 6022 ist eine fachgerechte Prüfung Pflicht.

RAHMER reinigt für Sie effizient und umweltschonend mit Trockendampf!

Unsere Leistungen:

  • Erfassung und Beurteilung des Zustands und des Verschmutzungsgrades Ihrer Abluftanlage
  • Abluft- bzw. Abzugskanalreinigung mit dem Trockendampfverfahren
  • Brandschadenverhütung
  • Beseitigung von Fett in Dunstabzugshauben und angeschlossenen Kanälen,
    auch nach Auflage des Schornsteinfegers bzw. der Behörden
  • Ausstellung eines Reinigungsnachweises
  • Grundlage der Dunstabzugshaubenreinigung ist  VDI-Richtlinie 6022

    Fragen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

    Warum Abluft- und Abzuganlagen reinigen?

    • Gesundheitsrisiko:
      Verschmutzte Abluftanlagen bieten idealen Nährboden für die Entstehung und Verbreitung von Bakterien, Viren und Schimmelpilzen

    • Brandschutz:
      Nach ihrer Verwendung werden die abgelagerten Fette gegenüber dem ursprünglichen Produkt chemisch so verändert, dass ihr Flammpunkt herabgesetzt ist.
      Es besteht sogar eine Selbstentzündungsgefahr!

    • Wirtschaftlichkeit und Energiekosten:
      Stark verschmutzte Kanalsysteme erhöhen den Strömungswiderstand, führen zu erhöhtem Energieaufwand und vermindern den Leistungsgrad der Lüftungsanlage. Eine regelmäßige, ordnungsgemäße Anlagenreinigung verbessert das Raumklima,
      erhöht die Lebensdauer der Lüftungsanlage und senkt die Betriebskosten.

    • Versicherungsschutz:
      Sie sind für die regelmäßige Kontrolle und Reinigung verantwortlich.
      Im Schadensfall müssen Sie der Versicherung nachweisen, dass Sie den Auflagen nachgekommen sind.


    Reinigung mit Trockendampf

    Die Anwendung von Trockendampf, der unter erhöhtem Druck erhitzt wird, gehört zu den thermischen Desinfektions- und Sterilisationsverfahren, die sich seit über 150 Jahren in Medizin und pharmazeutischer Industrie bewährt haben. Das gasförmige Wassermolekül ist kleiner und beweglicher als die Hauptbestandteile der Luft. Aufgrund der chemisch/physikalischen Eigenschaften diffundiert es schnell und leicht durch die Ablagerungen und dringt auch in die winzigsten Zwischenräume ein. Damit erreicht es auch alle schwer zugänglichen Bereiche innerhalb eines Lüftungssystems.

    Diese Methode bietet wesentliche Vorteile:

    So werden nur 2% des bei der Hochdruckreinigung verwendeten Wassers verbraucht und der Chemieeinsatz aufgrund der Wärme minimiert.
    RAHMER reinigt für Sie effizient und umweltschonend mit Trockendampf!

    Ansprechpartner

    Nürnberg
    Johann Rudingsdorfer
    Johann Rudingsdorfer, Vertriebsleitung jr@rahmer.de 0911 4247-128